Häufig gestellte Fragen

In unseren FAQs finden Sie Antworten auf häufig gestellte Fragen.

Weiterbildungen, die der individuellen beruflichen Entwicklung dienen, werden durch die verschiedenen Bundesländer gefördert. In Sachsen ist dafür die Sächsische Aufbaubank zuständig. Sie können diesbezüglich die zuständige Stelle in ihrem Bundesland kontaktieren, ob eine Förderung für Sie möglich ist. Außerdem gibt es auch Arbeitgeber, die ihre Mitarbeiter*innen bei dieser Fortbildung unterstützen. Für Fragen und Unterstützung stehen wir Ihnen auch gern zur Verfügung.

Den ersten Durchgang der Männer*beraterfortbildung von 2021-2023 bieten wir für männliche Berater an. Wir planen jedoch die zweite Männer*beraterfortbildung 2023-2025 für alle interessierten Berater*innen zu öffnen.

Die wichtigste Voraussetzung ist, dass Ihnen die Beratungspraxis aus Ihrem beruflichen Kontext bekannt ist. In dieser Fortbildung wird besonders durch die Supervisionstage die individuelle Beratungspraxis reflektiert und begleitet. Des Weiteren sind Interesse und Offenheit, zu den Themen der Module und in einen fachlichen Austausch zu kommen, wichtige Fundamente für die Fortbildung.

Ja, Sie erhalten zum Abschluss der Fortbildung zum Systemischen Männerberater ein Zertifikat. Damit können Sie die erfolgreiche Teilnahme und die verschiedenen Inhalte der Fortbildung nachweisen. Dieses Zertifikat können Sie für Ihre weitere berufliche Entwicklung nutzen.

Ja, für die Veranstaltungen in Leipzig gibt es ein Hygienekonzept. Da es uns sehr wichtig war, dass die Systemische Männer*beraterfortbildung in Präsenz stattfindet, haben wir den Starttermin auf September 2021 verschoben.

Wenn Sie an einem Termin einmal nicht teilnehmen können ist es wichtig, dass Sie es mit dem zuständigen Supervisor* vorher abstimmen. Gemeinsam werden sie dafür eine geeignete Lösung finden. Falls Ihnen bereits vor der Anmeldung klar ist, dass ein Termin nicht möglich ist, nehmen Sie einfach Kontakt mit uns auf und wir suchen gemeinsam nach einer Lösung.

Falls Ihre Fragen hier (noch) nicht berücksichtigt wurden, nehmen Sie Kontakt mit uns auf und wir können Ihre Anliegen gemeinsam besprechen. Vielleicht können wir dadurch auch die Fragenliste an dieser Stelle erweitern.